fbpx

Haluk Yildiz

Bundesvorsitzender der BIG Partei,
Stadtverordneter der Stadt Frankfurt am Main

Ich bin bereit! Was ist mit Dir?

Als Betriebswirt und Unternehmensberater berate ich seit mehr als 20 Jahren mittlere und große Unternehmen und bin spezialisiert in den Bereichen Projektmanagement und Strategieberatung. Seit 15 Jahren bin ich Stadtverordneter, zunächst im Bonner Stadtrat und seit 3 Jahren im Frankfurter Stadtparlament. Ich setze mich für mehr soziale Gerechtigkeit, Abbau von Diskriminierung in allen Lebensbereichen sowie Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein.

Als Bundesvorsitzender der BIG Partei ist es zudem meine oberste Priorität, unsere Werte zu vertreten und unsere politischen Ziele voranzutreiben. Mit einem engagierten Team arbeiten wir daran, Lösungen für die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit zu finden und eine bessere Zukunft für alle Menschen in Deutschland zu gestalten.

Die BIG Partei setzt sich aktiv für den Kampf gegen Diskriminierung, Rassismus, Islamfeindlichkeit und Antisemitismus ein. Wir glauben fest daran, dass alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder sozialem Status gleiche Rechte und Chancen verdienen. Unsere Partei kämpft für Gerechtigkeit, Chancengleichheit und den Schutz von individuellen und gesellschaftlichen Werten.

Mit einem klaren Fokus auf die Bedürfnisse der Bevölkerung setzen wir uns für eine faire Verteilung von Ressourcen ein und bekämpfen aktiv Armut und soziale Ungleichheit. Wir streben nach einer Gesellschaft, in der jeder sein volles Potenzial entfalten kann und in der niemand aufgrund seiner Identität benachteiligt wird.

Ich lade Dich herzlich ein, Teil unserer Mission für eine bessere Zukunft zu werden.

Als Parteivorsitzender ist mir die Bürgernähe und Transparenz sehr wichtig. Ich möchte als Brückenbauer zwischen den unterschiedlichen Kulturen in Deutschland wirken.

Ich stehe für ein zukunftsfähiges Deutschland. Mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Institutionen und der Wissenschaft gemeinsam möchte ich Perspektiven entwickeln und diese umsetzen.

Ich möchte ein friedliches Deutschland ohne Ausgrenzung, Extremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.

Ich bin für eine Kultur der gegenseitigen Achtung und Wertschätzung. Teilhabe bedeutet für mich eine gleichberechtigte, aktive gesellschaftliche und politische Teilhabe aller Mitbürgerinnen und Mitbürger unter Bewahrung ihrer eigenen vielfältigen Identität. Denn, gemeinsam sind wir Deutschland. Vielfalt macht uns stark.

Die Zeit für einen politischen Wechsel in Deutschland ist reif.

Ich stehe für realpolitische, nachhaltige Lösungen und ein respektvolles Miteinander in Deutschland.