Umwelt & Energie

In einer Welt, in der Ressourcen immer knapper werden und wir als Industrienation einen Anstieg der Treibhausgase in unserer Atmosphäre mitzuverantworten haben, ist ein konsequenter Umweltschutz ein Muss. Erneuerbare Energien, emissionsreduzierende Produktionsmethoden und Filteranlagen, Elektromotoren für Fahrzeuge und Flugzeuge, energiesparende Bautechnologien sind nur einige wenige Beispiele des breiten Spektrums des innovativen Umweltschutzes. 

Naturschutz ist nicht ohne Artenschutz denkbar. Deutschland ist für seine Pflanzen- und Tiervielfalt bekannt. Wir wollen diese Vielfalt erhalten und die Natur schonen.

Es gilt hier der Grundsatz:

Wir wollen insbesondere die erneuerbaren Energien, die Entwicklung von Elektromotoren und die Emissionsreduzierung in Produktionsstätten fördern.  

Unsere Umwelt ist wertvoll und schützenswert!

Fossile Brennstoffe sind endlich. Die Erde ist nur imstande, eine gewisse, ebenfalls endliche Menge an Belastungen zu verkraften. Daraus resultiert die Verpflichtung zum verantwortungsvollen Umgang mit vorhandenen Ressourcen. 

BIG fordert den breiten Einsatz regenerativer Energien zur Sicherung eines lebenswerten Umfeldes für nachfolgende Generationen. 

Der Respekt und die Verpflichtung zur Rücksicht auf Andere, der verantwortliche Umgang mit den vorhandenen Mitteln, mit dem den Menschen Anvertrauten, ist jedem Mitglied von BIG ein ernstes und grundlegendes Anliegen.

  • Eine saubere Umwelt bestimmt unsere Lebensqualität: Diesbezüglich sollte das Umweltministerium ein ökologisch, ökonomisch und ganzheitlich optimiertes Gesamtkonzept erstellen. Dazu gehören sowohl die Förderung von Energieeinsparung und der Einsatz erneuerbarer Energien wie Photovoltaik, Solarthermie und Biogas im privaten und öffentlichen Sektor als auch Förderprogramme zur energetischen Sanierung von privaten und öffentlichen Gebäuden in Deutschland.
  • Ökostrom fördern: Alle öffentlichen Gebäude sollten mit Naturstrom versorgt werden.
  • Bio-Produkte aus der Region helfen dem Klimaschutz: Verbraucher sollten durch diverse Aktionen über Klimaschutz und Energiesparmaßnahmen besser informiert werden. Eine Aufrufaktion wäre z. B. biologisch erzeugte Lebensmittel aus unserer Region zu kaufen, da lange Transportwege überflüssige Emissionen verursachen.